Versicherungen - privat und Gewerbe, für Prämiensparer und oder leistungsbewußte Verbraucher - mit Vor-Ort Betreuung nach Vereinbarung

Krankenhauszusatzversicherung online vergleich | Beratung in Goslar

Vergleich für stationäre Zusatzversicherungen mit Vor-Ort Beratung im Landkreis Goslar – Krankenhauszusatz Versicherungscheck

Sinn & Zweck einer stationären Zusatzversicherung zur GKV > wichtige Tarifunterschiede!

Bessere Leistungen als Kassenpatient im Bereich der stationären Behandlungen für:

  • 1 oder 2 Bett Chef/Wahlarzt
  • 2 Bettzimmer Chefarzt oder Wahlarzt
  • Ein-Zwei Bett-Zimmer bei Unfall
  • 1-2 Bett bei schwerer Krankheit
  • Verbesserte Unterkunft im Krankenhaus
  • Sondertarife über die gesetzliche Krankenversicherung
  • Zusatztarife im Rahmen einer betrieblichen Krankenversicherung

Bei einer stationären Zusatzversicherung fürs Krankenhaus als Erweiterung der Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung sollte man immer beachten, dass es sich zum einen um keine vollwertige private Krankenversicherung handelt und zum anderen, das es gewisse Spielregeln gibt nach der eine solche Krankenhauszusatzversicherung leistet. Wir empfehlen Ihnen dringend sich mit der Checkliste zu Krankenhauszusatzpolice zu beschäftigen und im Krankenhaus keine Abdingungserklärung zu unterschreiben ohne zu prüfen ob Ihre Krankenhauszusatzversicherung die privatärztlichen Leistungen überhaupt erbringt!

Krankenhauszusatzversicherung, mehr Leistung und Komfort als Kassenpatient im Krankenhaus. Krankenhaus Zusatzversicherung hier sofort online vergleichen oder per Onlineberatung besten Krankenhauszusatztarif für sich finden.

1 oder 2 Bett Chef/Wahlarzt

 

Bessere Leistungen als Kassenpatient im Bereich der stationären Behandlungen für:

  • Verbesserte Unterbringe - Einbett- oder Zweibettzimmer
  • Freie Krankenhauswahl - Differenzkostenerstattung im Krankenhaus
  • Chefarzt oder Wahlarztbehandlung - Leistung nach med. Notwendigkeit
  • Erstattung über die Höchstsätze der GOÄ vereinzelt möglich
  • Vor- und Nachstationäre Behandlung versicherbar
  • Ersatzkrankenhaustagegeld bei Nichtnutzung des Tarifes möglich
  • Rooming in im Tarif für Kinder möglich
  • Ambulante OP´s als Tarifbestandteil möglich
  • Gemischte Anstalten versicherbar

Die einzig wahre Krankenhauszusatzversicherung für gesetzlich Versicherte ist die Lösung über einen Stationären Zusatztarif mit Einbettzimmer, Chefarzt – Wahlarzt Behandlung, mit Leistungen über die GOÄ = Gebührenordnung für Ärzte, inklusive der Leistungen für ambulante OP, sowie des Leistungsinhaltes Vor- und Nachstationäre Untersuchungen. Über dies macht sich die Mitversicherung der Kostenerstattung für Krankentransporte nicht schlecht. Darüber hinaus ist die Speziallisten – Experte auch nicht zu verachten!

Ein-Zwei Bett > Unfall

Krankenhaus Zusatzversicherung die nur nach Unfall leistet

Der Nachteil der Krankenhauszusatzversicherung die nur nach einem Unfall leistet liegt klar auf der Hand. In dem Fall, das eine Krankheit die Ursache für einen stationären Krankenhausaufenthalt ist, wird bei vielen Tarifen nichts gezahlt.

 

Angeboten werden Krankenhauszusatztarife

  • Zweibett Zimmer mit Chefarzt / Wahlarztbehandlung
  • Ersatzkrankenhaustagegeld bei Nichtinanspruchnahme des Tarifes
  • Rooming in im Tarif für Kindertarife möglich
  • Ambulante OP´s als Tarifbestandteil möglich
  • Option auf Wechsel in einen vollwertigen Krankenhauszusatztarif möglich
Unsere Erfahrung mit stationären Zusatztarifen die nur dann leisten wenn ein versichertes Unfallereignis vorliegt, sind insofern nicht die besten, als das wir feststellen müssen, das viele Versicherungsnehmer einfach vergessen, das der abgeschlossene Tarif eben nur bei einem Unfall seine Leistung bringt. Wir empfehlen immer den Abschluss einer vollwertigen Zusatzversicherung fürs Krankenhaus, da dies ein Gesundheitsbereich ist der wenig Kompromisse zulässt.

1-2 Bett > schwere Krankheit

Krankenhausergänzungsversicherung bei schweren Krankheiten

Mit schweren Erkrankungen wie z.B. akuter Herzinfarkt inkl. Operation am offenen Herzen, Bösartiger Tumor, Leukämie/Brustkrebs, Hirnblutung oder akuter Hirninfarkt (Schlaganfall), Multiple Sklerose, kann eine Krankenhauszusatzversicherung die nur bei schweren Krankheiten leistet durch aus einen Vorteil gegenüber den gesetzlichen Leistungen bei der Krankenhausbehandlung haben.

Angeboten werden folgende Varianten der Krankenhaus Zusatzversicherung zur GKV:

  • Unterbringung im 1 oder 2 Bettzimmer, mit Chefarztbehandlung
  • Erstattung bis zu den Höchstsätzen der GOÄ; vereinzelt darüber möglich
  • Ersatzkrankenhaustagegeld bei Nichtinanspruchnahme des Tarifes
  • Option auf Wechsel in einen vollwertigen Krankenhauszusatztarif möglich
 Die Liste der mitversicherten schweren Krankheiten bei einer Krankenhaus-Zusatz Versicherung kann lang sein so können folgende Krankheiten mitversichert sein: Kombination aus zwei folgenden Verletzungen: Fraktur eines langen Röhrenknochens, Beckenfraktur, Wirbelsäulenfraktur, Gewebezerstörender Schaden eines inneren Organs, AIDS und HIV, Koma oder Wachkoma, Infektiöse Meningitis/Enzephalitis, Lähmung eines Beines und eines Armes oder einer Körperhälfte oder Querschnittslähmung durch Schädigung des Gehirns oder Rückenmarks, Gesundheitsschädigung durch Rettung von Menschenleben, Einwirkung von Gasen und Dämpfen.

Verbesserte Unterkunft

Krankenhaus Zusatzversicherung für verbesserte stationäre Unterbringung

Der Sinn einer Krankenhauszusatzversicherung für verbesserte Unterbringung in Krankenhaus erschließt sich nur dem, der schon mal in Krankenhaus war und nicht zum Schlafen gekommen ist, da der Nachbar nachts mit seinem Schnarchen dafür gesorgt hat, das an Erholung nicht zu denken war. Das praktische an einen Tarifwerk was uns bekannt ist und dieses leistet ist, dass der Tarif ohne Gesundheitsprüfung ist.

  • NUR Unterbringung im 1 oder 2 Bettzimmer
  • OHNE Chefarztbehandlung / Wahlarztbehandlung
  • GKV muss vorleisten
  • Tarife ohne/mit vereinfachten Gesundheitsfragen
  • Keine Option auf Höherversicherung - Wechsel in einen Chefarzttarif
Auch für Freunde der verbesserten Unterbringung im Krankenhaus also die Einbettzimmer oder Zweibettzimmer Nutzung im Fall eines unfall- oder krankheitsbedingten Krankenhausaufenthaltes gibt es mittlerweile einen Tarif für GKV Versicherte. Zur Beantrag des Tarifes werden keine Gesundheitsfragen gestellt, was zur Folge hat, das auch Personen die eine Gesundheitsprüfung nicht bestehen würden einen solchen Tarif beantragen können.