Versicherungen - privat und Gewerbe, für Prämiensparer und oder leistungsbewußte Verbraucher - mit Vor-Ort Betreuung nach Vereinbarung

Private Unfallversicherungen sofort online vergleichen

Das Unfallversicherung-Vergleichsportal mit Vor-Ort Betreuung im Landkreis Goslar - PUV-Versicherungscheck

Sinn und Zweck einer privaten Unfallversicherung

  • 24 Std. Unfallschutz in Freizeit und Beruf = private Unfallversicherung
    • Folgende Leistungen sind möglich:
      • Sofortleistungen bei Schwerverletzungen
      • Gipsgeld, Tagegeld - Genesungsgeld -Krankenhaustagegeld
      • Übergangsleistungen - Beihilfen Kur - Umbau
      • Kosmetische/ambulante OP´s - Kostenübernahme Zahnersatz
      • Bergungskosten, Rettungskosten - Rückholung
      • Invalititätsleistungen - Unfallrente
      • Todesfallleistung - Erhöhte Kapitalleistung Unfalltod beider Eltern
Fast täglich werden wir gefragt ob eine private Unfallversicherung sinnvoll ist. Die Antwort ist ganz einfach. Eine Unfall-Versicherung ist sinnlos, wenn nicht passiert. Sie kostet Geld und bringt auch kein Geld zurück. Es sei den man schließ eine Unfallversicherung mit Prämienrückgewehr ab. Dumm ist nur, dass in diesem Fall der Beitrag für den Sparanteil in diesem so hoch ist, dass die Leistung für die Unfallversicherung oft zu kurz kommt. Ergo ist es wie bei jeder Versicherung – sie taugt nichts, bis der Schaden nicht eingetreten ist. Dann sollte man aber ein Produkt haben, was die finanziellen Folgen eines Unfalls weitestgehend auffängt.

ACHTUNG > wer eine private Unfallversicherung besitzt sollte folgendes im Schadensfall beachten!

Es ist extrem wichtig, dass Sie einen Unfall unverzüglich dem Versicherer anzeigen. Eine verspätetet Meldung kann zur Leistungsfreiheit des Versicherers führen. Bei Unfallversicherungstarifen mit Gesundheitsfragen, sind diese wahrheitsgemäß zu beantworten, ansonsten kann der Versicherer auch hier eine Obliegenheitsverletzung geltend machen!

Im Vergleichsrechner Privathaftpflichtversicherung | Enthaltenene Tarife: AMEX-Pool-DBAY, AMEX-Pool-GVO, AMEX-Pool-Stuttgarter, ARAG-Duesseldorf, ASC-Basler, ASC-HKD, ASC-NV, AXA-Versicherung, Adam-Riese, Adcuri-Wuppertal, Alte-Leipziger, Ammerlaender-Versicherung, Asspario, BBV-Versicherung, Basler-Versicherung, BavariaDirekt, ConceptIF-ZU, Concordia-Hannover, Degenia-BadKreuznach-Konzept, Docura, Domcura-Kiel, GVO-Versicherungen, Gothaer-Versicherung, Grundeigentuemer-Hamburg, HDI, Haftpflichtkasse-Darmstadt, HanseMerkur, Ideal-Versicherung, Inter-Versicherung, InterRisk-Wiesbaden, Interlloyd-Duesseldorf, Janitos-Versicherung, KAB-Zurich, Konzept-Marketing-B, MUENCHENER-VEREIN-Versicherung, Maxpool-VPV, Medienversicherung-Karlsruhe, NV-Versicherung-Neuharlingersiel, Neodigital, Nuernberger-Versicherung, Ostangler-Brandgilde, Rhion-Versicherung, VHV-Hannover, Volkswohlbund, Waldenburger-Versicherung, Wuerttembergische, Würzburger-Versicherung, Zurich-Versicherung, prokundo
Weitere Info im Zusammenhang mit privaten Unfallversicherung

Gruppenunfallversicherung

Vorteile der Gruppen Unfallversicherung

Die Gruppenunfallversicherung ist Verrsicherung für einen größerern Personenkreis sie findet zumeist ihre Anwendung in Firmen.

  • Gruppenunfallversicherungen sind hinter folgenden Produkten zu finden
    • Spezielle Maklerkonzepte
    • Betriebliche Unfallversicherung
    • Vereinsunfallversicherung
    • Rabattvereine

  • Folgende Vorteile sind in der Grupenunfallversicherung möglich

    • Preisvorteile gegenüber Einzeltarif
    • Leistungsvorteile gegenüber Einzeltarif
    • Vereinfache oder gar keine Gesundheitsprüfung

Die Leistungen einer Gruppenunfallversicherung entsprechen weitestgehend den Einzeltarifen für private Unfallversicherungen. Aber auch hier kann durch das große Versicherungsklientel ein Beitragsnachlass, bessere Leistungen oder Unfalltarife ohne Gesundheitsfragen angeboten werden. Vereinzelt werden in der Gruppenunfallversicherung auch Familienangehörige zu den gleichen Bedingungen wie die Gruppenunfallversicherungsfähigen Personen angenommen. Man kann hier eine Familienunfallversicherung erreichen, aber auch hier ist für jedes Familienmitglied ein Beitrag zu zahlen.

Gesetzliche Unfallversicherung

Sinn und Zweck der gesetzlichen Unfallversicherung - GUV

Bei der gesetzlichen Unfallversicherung steht die Wiederherstellung der Arbeitskraft des verunfallten im Mittelpunkt

  • Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung bei
    • Arbeitsunfällen, Wegeunfällen, Berufskrankheiten
  • Versicherter Personenkreis in der gesetzlichen Unfallversicherung
    • Arbeiter, Angestellte Auszubildende, Landwirte, Stuntman
    • mitarbeitende Familienangehörige
    • Unternehmer gemäß Pflichtversicherungsgesetz
  • Geleistet wird:
    • Heilbehandlung, Verletztengeld, Teilhabe am Arbeitsleben,
    • Verletztenrente, Sterbegeld, Hinterbliebenenrente, Kapitalabfindung
Die gesetzliche Unfallversicherung ist neben der gesetzlichen Rentenversicherung ein Instrument des deutschen Sozialsystems zur Erhaltung der Produktivität seiner Bevölkerung. Vorrangiges Ziel beider Systeme ist die Wiederherstellung der Arbeitskraft der verunfallten Person. Eine wichtige Rolle vor Erbringung der Leistung, welche sich in Geldleistungen oder Sachleistungen darstellt. Zu den Sachleistungen gehören unter anderen ein Anspruch auf Sach- und Dienstleistungen, die sich in der ambulanten oder stationären Behandlung ebenso wiederspiegeln wie Rehamaßnahmen.